Firefox Version Nummer ölfundreisig ist da

by Jan
Categories: Netz
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 15. August 2011

Quelle: http://static.gulli.com/media/2009/mozilla_firefox.jpgIch nutze den Firefox Browser, seit es ihn gibt. Nein, eigentlich noch länger, den ich habe schon mit Mozilla gearbeitet, bevor es dann Firefox gab. Ich war auch immer zufrieden und habe meist nur Gutes zu berichten gehabt, aber das ändert sich so langsam.

Seit Firefox alle paar Wochen in einer komplett neuen Version rauskommt bin ich ein wenig genervt. Noch vor einem Jahr konnte ich den Browser nahezu automatisch auf dem neusten Stand halten. Es gab Version 3, irgendwann 3.1, dann 3.2 und so weiter. Die neuste Version hatte ich dank automatischem Update immer ruck zuck auf dem Rechner. Seit dem letzten Major Release 4 ist alles anders. So gut es sonnst auch war, es gibt keine Version 4.1, wir springen direkt zur 5, gerade ganz neu ist die 6 und was mit Version 8 kommt weiß man auch schon.

Ich bin kein ITler, ich kann nicht programmieren, ich habe von der Technik eigentlich keine echte Ahnung, lediglich ein bisschen Halbwissen. Ich weiß aber eins: Es nervt. Alle paar Wochen muss ich mir händisch eine neue Version runterladen. Nicht weil ich immer das Coolste und Neuste haben muss (auch wenn das nett ist), sondern weil ich sicher surfen will.

Das ist auch schon ohne die neuen Releasezyklen schwer genug, ständig muss man etwas aktualisieren. Das Betriebssystem, den Virenscanner, die Firewall, den Flasplayer und und und…

Ich hoffe ja sehr, dass man bei Mozilla die automatische Updatefunktion bald wieder einführt, denn eigentlich mag ich den Browser und habe gar keine Lust mich umzugewöhnen. Man muss Google Chrome nicht alles nachmachen…

No Comments - Leave a comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Welcome , today is Samstag, 21. Oktober 2017